© 2018 Teixeira Bau GmbH

Teixeira Bau GmbH

Bauwerkserhaltung

Mombacher Straße 68

(Neue Golden Ross Kaserne)

55122 Mainz

Telefon +49 6131 3291-571

Fax +49 6131 3291-570

info@teixeirabau.de

Unsere Leistungen zur Bauwerkserhaltung

Als Fachfirma für Bauwerkserhaltung arbeiten wir mit Spezialverfahren und hochtechnologischen Materialien – mit unserem eigenen, erfahrenen und vielseitigen Team.

Komplette Betreuung
im Vorfeld

Wir sind Instandsetzungsprofis und haben schon viel gesehen! Vertrauen Sie in unsere Erfahrung und binden Sie uns so früh wie möglich ein – gemeinsam entwickeln wir die passende Lösung für Ihr Objekt.

Allgemeine Instandsetzung

  • Balkoninstandsetzung als Komplettpaket – von Gerüstarbeiten bis zum neuen Balkongeländer

  • Mauerwerksinstandsetzung

  • Abdichtung feuchter Keller mittels Horizontalsperren, bituminöser Abdichtungen und Sanierputzsystemen

  • Instandsetzung denkmalgeschützter Bauwerke

Spezialverfahren

  • Kathodischer Korrosionsschutz an Stahlbetonbauteilen, besonders an Tiefgaragen und Parkhäusern, als komplette Leistung einschließlich Einbettmörtel

  • Höchstdruckwasserstrahlverfahren bis 2.500 bar Wasserdruck als Untergrundvorbereitung bzw. zum erschütterungsfreien Abtrag von Beton

Betoninstandsetzung

  • Betonvoruntersuchungen zur Feststellung des Ist-Zustandes von Bauwerken

  • Sanierung von Parkhäusern, Tiefgaragen, Fassaden, Balkonen, Industriebauwerken

  • Spritzbeton- und Spritzmörtelarbeiten

  • Verpressen von Rissen nach geltenden Richtlinien (DAfStb und ZTV-Ing)

  • Untergrundvorbereitung durch Strahlen mit festem Strahlmittel

Präventionsmaßnahmen

  • Industriebodenverlegung (PCC-Estrich) in Tiefgaragen und Parkhäusern

  • Beschichtung von Tiefgaragen zum Schutz vor Chlorideintrag

  • Dekorative Balkonbeschichtungen auf Kunstharzbasis

  • Beschichtung und Abdichtung mittels schnellaushärtenden Acrylharzbeschichtungen (PMMA)

  • Oberflächenschutzsysteme für befahrbare Oberflächen und Fassaden aus Stahlbeton

  • Regelmäßige Wartung von Bauwerken zur Vermeidung erneuter Schäden nach Instandsetzung